Dongi.World - Clever sein - Das Musst Du Wissen

 

Marsmission - Stufe 1


Meine Easy Marsmission wenn das Geld passt mit USA - Dubai - China - Russland - Deutschland - Indien und die Hilfe von den Größten Weltweiten Unternehmen mit Amazon bis Google(Auch Recherche mit Genie Hohem Wissen mit Praktischer Ausführung) Tesla ist sowieso dabei Gründung seit 2004 wäre im Jahr ca. 2047(dann wäre ich 66 Jahre) früher wird es NASA und Co. auch durch die 20 Jahre Mars Klima Erwärmung wohl nicht schaffen. Das was manche behaupten oder sich wünschen in Jahr 2024 oder 2027 wird es Realistisch und Technisch um sehr gut vorbereitet zu sein wohl nicht gehen, und einige werden das nicht mehr Erleben. Der ISS Tourist besuch sollte mehr wie 20 Millionen $ kosten. Es könnte 3500 bis 5500 Milliarden $ betragen. ISS hat seit 1998 Jahr ca. 100 Milliarden $ gekostet. Bei meiner Projekt Idee könnte die Astronaut Besatzung wie bei ISS frühestens jede 6 Jahre wenn man gesund ist zurück auf die Erde fliegen. Es müsste ein Raumschiff gebaut werden mindestens 6mal so Groß und wesentlich breiter wie die ISS es sollte auch 28000 km pro Stunde ohne Triebwerk Fliegen und 3x Stück als Reserve mit einer Besatzung von 50 bis 70 Spezial Astronauten je Raumschiff denn man kann in der Vakuum Atmosphäre das Raumschiff beziehungsweise muss Steuern und auf Kurs bringen wie bei ISS. Ich kann mir vorstellen das irgend wo auf der Erde weit unterirdisch eine Größere Zivilisation lebt. Und die könnten hoch Intelligent sein. Dabei wie bei der Mond Landung 2x Große Kapseln mit Antrieb an das Raumschiff andocken 1x als Reserve. Der Menschliche Körper durch die 3mal so kleine Anziehungskraft hätte es leichter und es wäre auf dem Mars angenehmer wie auf der Erde. Der Flug könnte 8-10Monate Dauern. In dem Raumschiff braucht man zur Not Genug Trinkwasser, Saft oder auch Milch für hin und Notfalls Rückflug, für das Raumschiff und Mars Wasseraufbereitung, Leckere sehr gut zubereitete Mittagessen Gerichte Lange Haltbar, Pulver für Kaffe, Tee, Gemüsebrühe usw das war eine gute Idee von dem deutschen Raumfahrer Thomas Reiter die Speisekarte müsste erweitert werden. Medikamente, sogar Schreib Papier und Stifte und sehr viel weiteres. Dazu WC Po Düsen Reinigung vielleicht wo man nur 30 Prozent an Toilettenpapier Verbrauch hätte, Obwohl es zusätzliche Medikamente geben müsste. Auf dem Mars ein Tragbares Luft Aufbereitung mit Maske auch für die Große Behausung und für das Raumschiff über die Anlage, Genug Erde mit Zusatz und für selbst Erstellung der Erde es wird es Extrem viel Erde benötigt, für mich ist das Größte Problem mit Wasser und der Luft. Treibstoff sollte kein Problem sein. Denn Solar und Batterie ist Standard. Zudem ein sehr Stabiles und Leichte Plastik Bauteile, Einen Kran, sogar auch essen besteck oder für eine erste sehr große Behausung abgeschottet und mit Erweiterung um Essen und Bäume anzupflanzen für Planeten Atemluft mit Garten Werkzeug und Werkzeuge aber auch Ersatz Teile auch für eine gesteuerte Drohne um nicht viel kraft zu verlieren. Das Beste Technisches Gerät aber die Mission wird vor allem sein Lebensmittel die Anpflanzung von 1,5 Billionen Bäume also Natur die Luft und man kann nicht 500 Jahre warten es muss in 120 Jahre oder viel schneller nach Möglichkeit erfolgen aber das Baum Wachstum sogar mit Vitaminen kann wohl nicht viel schneller Wachsen lassen wie 80 Jahre. Auch ein sehr wichtiges Thema ist die Müll Entsorgung nicht nur liegen lassen. Aber zum Glück wird man das unbrauchbare Tier eine Ratte eine Fliege oder eine Ameise nicht geben und diese darf nicht in die Raumstation reinlassen. Man muss Ersatz Besatzung haben auch gut Essen und Schlafen. Man wird durch diese Mission Älter. Und direkt nach der Ankunft oder jede 1,6 Jahre wegen der Entfernung muss das Raumschiff Nummer 2 von 3 Stück mit Material und weiterer Besatzung Starten. Das wäre für mich die Stufe 1. Weiteres folgt in der Marsmission - Stufe 2 da müssen die ersten wichtigsten Tiere oder Hühner Transportiert werden. Auch ein wichtiges Thema Asteroiden und Kometen Abwehr. Russland und die Welt hatten 2013 Großes Glück das der Asteroid kurz vor der Erde Explodiert ist und das nur 1 Million Häuser beschädigt worden sind und nicht so viele Verletze gegeben hat ohne Atomare Vergiftung.

 
E-Mail
Anruf
Infos